Neue Kamera

Eingentlich gehört dieser Post ja zum "Alles Neu!!!"- Eintrag,

aber ich habe mir gedacht, dass meine neue Kamera

einen eigenen Eintrag bekommt.

Das hat sie verdient, finde ich. ;)

 

Lange habe ich überlegt welche Kamera ich mir zulegen soll.

Wird es wieder APS-C oder wage ich den Schritt zu Vollformat?

 

Beide Formate haben ja so ihre Vor- und Nachteile.

Tiefenschärfe, Rauchverhalten, Pixelanzahl, ..... usw.

 

Aber ....... nach wirklich langer Überlegung, habe ich mich dann wieder für APS-C entschieden.

Klar wäre Vollformat ein Sprung in eine höhere Liga der Fotografie gewesen, aber leider auf ein Sprung in eine höhere Liga im finanziellen Bereich.

Es ist ja nicht nur die Kamera selber, die schon viel Geld kostet, es sind auch die Objektive.

Und da ist das APS-C Format doch, finanziell gesehen, ein bisschen freundlicher zum Geldbeutel als Vollformat.

Aber das war nicht der einzige Grund warum ich diese Entscheidung getroffen habe.

 

Und jetzt wollt Ihr bestimmt wissen welche Kamera es geworden ist?

 

Es ist die Canon EOS 80d geworden!

 

  • 24,2 Megapixel
  • 45 Autofokus-Punkte
  • 7 Bilder/Sekunde
  • ISO 100 - 16.000 (erweiterbar auf 25.000)
  • 7,7 cm großen dreh- und schwenkbaren Touchscreen
  • WLAN und NFC zur Steuerung und Bildübertragung mit dem Smartphone

Ich bin sehr zufrieden mit der 80d.

Sie ist für mich eine der besten Kamera im APS-C Bereich und passt genau zu meinen Bedürfnissen.

 



Kommentar schreiben

Kommentare: 0